Logo JSMC Management Consulting Kopfbild JSMC Management Consulting Marketing

MARKETING - MARKTORIENTIERTE UNTERNEHMENSFÜHRUNG


Valid-XHTML1.0-Icon

Marketingkreislauf:

Der Marketingkreislauf ist ein fortwährend ablaufender und dabei sich ständig wiederholender Prozeß. Er beginnt bei der Marketinganalyse und führt weiter über Marketingplanung- und durchführung um dann über Kontrollmechanismen wieder in die Analyse überzuleiten.

Marketingkreislauf Marketing-Mix Marketing-Strategie

Marketingorganisation:

Basis für eine marktorientierte Unternehmenspolitik und damit für die Kontrolle des Marketingkreislaufs ist die Festlegung von Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten innerhalb des Unternehmens.

Marketinganalyse:

Situations-/ Standortbestimmung des Unternehmens und Analyse des Marktes. z.B: Wettbewerbssituation, Absatzwege, Vertriebssysteme, Umsatz-/ Kosten-/ Gewinnsituation, Unternehmens- und Produktimage etc.

Marketingstrategie:

Planung und Konzeption des Einsatzes der Marketinginstrumente unter Berücksichtigung vorher festgelegter Ziele.

Marketingdurchführung:

Zeitlich und organisatorisch abgestimmter Einsatz des Marketing-Mixes. Dieser ist eine Kombination aus den klassischen Marketinginstrumenten:

  • Product - Produktpolitik

  • Pricing - Preispolitik

  • Placement - Distributionspolitik (Vertrieb)

  • Promotion - Kommunikationspolitik

Unsere Schwerpunkte sind der Vertrieb und die Kommunikation, wobei wir diese Themen zusätzlich genauer definieren bzw. erweitern.

Bei dem Vertrieb unterscheiden wir zwischen:

  • Neukundengewinnung,

  • Kundenbetreuung / -bindung und

  • Kundenrückgewinnung

Bei der Kommunikation unterscheiden wir zwischen:

  • Interner Kommunikation und

  • Externer Kommunikation

Marketingkontrolle:

Um die festgelegten Ziele zu erreichen erfolgt eine permanente Prüfung des Verlaufes und der Ergebnisse der festgelegten Maßnahmen, bei Bedarf Unterstützung durch Projektmanagement.

zum Seitenanfang

Klassisches Marketing

Das klassische Marketing ist eine ganzheitliche marktorientierte Unternehmensführung.

Ziel ist eine Ausrichtung auf die derzeitigen und zukünftigen Anforderungen der Kunden bzw. des Marktes verbunden mit einer Konsolidierung bzw. Steigerung der Unternehmensergebnisse.

Neben den klassischen Marketinginstrumenten, die die direkte Beziehung zwischen Kunden und Unternehmen bedienen, betrachten wir auch Bereiche, die diese Beziehung indirekt beeinflussen. Diese sind interne Abläufe im Unternehmen, interne Kommunikation, Personal-/ Mitarbeitermanagement.

Unsere Vorgehensweise

Wichtig für uns ist in jedem Fall eine ganzheitliche Betrachtung aller Marketinginstrumente, da dort Abhängigkeiten und Wechselwirkungen berücksichtigt werden müssen.