Logo JSMC Management Consulting Kopfbild JSMC Management Consulting Kommunikation

INTEGRIERTE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION


Valid-XHTML1.0-Icon

Kommunikation

Externe Kommunikation:

Dies ist der Bereich, der im klassischen Marketing als Kommunikationspolitik bezeichnet wird. Ursprünglich unterteilt in:

  • PublicRelations - Öffentlichkeitsarbeit

  • Corporate Identity, Corporate Design, Corporate Communications, Corporate Behavior

  • Verkaufsförderung

  • Werbung

Letztlich sind das sämtliche Formen des Informationsaustausches zwischen Unternehmen und Kunden, Interessenten und Partnern. Beispiele dafür: Firmenlogo, Angebote, Produktinformationen, Visitenkarten, Telefonate, Rechnungen, Mahnungen, Website, Kundentermine und -gespräche, Präsentationen, Messen, Verträge, emails, Datenblätter, Prospekte, Geschäftsbericht.

Beispiele für Maßnahmen zur Verbesserung:

  • Analyse des Ist-Zustandes und Erstellen eines optimierten Kommunikationskonzeptes unter Berücksichtigung der CI.

  • Wir beraten und begleiten Sie beim Design oder Re-Design Ihres Web-Auftrittes in Hinblick auf Marketingaspekte und CI. Darüber hinaus werden Anforderungen in Hinsicht auf Accessibility und Usability berücksichtigt.

  • Einführung oder Optimierung einer Escalation-Procedure bei Kundenproblemen und Konfliktsituationen.

  • Standardisierung von Planung und Durchführung von Hausmessen, Meetings, Schulungen, Präsentationen, Workshops etc. Dadurch wird eine Reduzierung der Kosten und des Zeitaufwandes bei gleichzeitig verbesserter Qualität erreicht.

  • Qualifizierte und zeitnahe Nachbearbeitung von Kontakten aus Messen, Mailings etc. Aufbau bzw. Verbesserung des Partner- und Relationshipmanagements.

Interne Kommunikation:

Das sind sämtliche Formen des firmeninternen Informationsaustausches, zum Beispiel: Interne Abläufe, Berichtswesen, Informationsflüsse, Dokumentation, allgemeiner Umgang miteinander, Meetings, Mitarbeitergespräche. Wir unterstützen Sie bei der Durchführung entsprechender Maßnahmen in diesem Bereich, die der Verbesserung des Betriebsklimas und der Förderung des Teamgedankens dienen. 

Beispiele dafür:

  • Analyse der bestehenden innerbetrieblichen Kommunikationsstruktur durch Einzelgespräche und / oder Gespräche im Team. Daraus abgeleitet: Erarbeitung eines Konzeptes zur Verbesserung dieser Struktur.

  • Durchführen von regelmäßigen Projektbesprechungen und Verfolgen des Projektstandes hinsichtlich Termine, Kosten, Aufwand, Problemen etc. um frühzeitig fachliche, terminliche oder wirtschaftliche Schwierigkeiten zu erkennen und zu beheben.

  • Einbeziehung der Mitarbeiter in entsprechende Verfahrensweisen und Entscheidungsprozesse fördern erheblich die Akzeptanz von Veränderungen innerhalb des Unternehmens.

zum Seitenanfang

Integrierte Unternehmenskommunikation

Die Qualität der internen und externen Kommunikation spiegelt den Stand der Unternehmenskultur wieder.
In unmittelbarem Zusammenhang damit steht die Zufriedenheit und Loyalität der Mitarbeiter und damit natürlich auch deren Arbeits-Effizienz und die Produktivität des Unternehmens. Darüber hinaus wirkt sich die Qualität der Kommunikation auf die Kundenzufriedenheit aus und damit auch auf den Erfolg des Unternehmens.
Wir bieten Beratung und Coaching bei internen und externen Kommunikationsprozessen unter Berücksichtigung der Corporate Identity.